Stop Babe….

Hallo meine Lieben,

ich weiß ich habe schon lange nichts mehr gepostet bzw. geschrieben…. SORRY!!! =)
Heute habe ich ein paar Zeilen zusammengefasst um euch zu zeigen wie es in mir aussieht. Ich gebe euch ein kleinen Einblick in mein Herz…in meine Gefühle und natürlich wie immer in mein Leben. Hello!
Manchmal ist es wirklich schwer jemanden in seiner Nähe zu haben, wenn man diese Nähe so sehr möchte…! Man will kein Fehler machen und man weiß auch nicht wie man sich anstellen soll damit mehr passiert.
Ich wäre am liebsten in den Armen dieser Person, weil ich weiß das ich dort sicher bin und mich auf eine Art und Weise geliebt fühlen darf. Die Angst, die einen jeden Tag begleitet plötzlich wieder alleine zu sein ist das schlimmste. Man möchte gehören und nicht teilen müssen….

In der ganzen Zeit merke ich wie schnell man sich doch wieder für eine „fremde“ Person aufgibt und sich verliert. Ich verliere mein Herz und es tut mir manchmal weh, allerdings gehört das wohl zum „Erwachsen“ werden dazu. Plötzlich gibst du ein Teil von Dir ohne zu merken, dass du nicht mehr wirklich existierst sondern nur noch darauf bedacht bist das es dem anderen gut geht. Ich habe euch jetzt ein paar Zeilen geschrieben und ich denke ihr erkennt euch selbst darin wieder….=)

STOP BABE,

hör nicht auf mir zu gehören,
nachts meinen namen zu stöhnen,
lass uns gemeinsam die große freiheit entdecken,
zwischen den zeilen finden wir unsere wahrheit,
denn deine liebe ist mein leben,
du weißt ich kann ohne dich nicht überleben,
hör nicht auf an uns zu glauben,
sonst bricht mein herz in tausend teile,
ohne dich scheint alles schwarz und weiss,
du bist mein sonnenschein,
mein traum der alles in farbe taucht,
manchmal sind wir nicht bereit,
alles aufzugeben,
gegenseitig in den armen liegen.
grenzenloses vertrauen sehe ich in deinen augen,
hör nicht auf mir zu gehören,
du bist ein geschenk,
wir gehören uns,
unsere liebe bleibt unser unsichtbares band,
vielleicht wird nie was passieren,
wenn wir uns im himmel sehen,
werden wir uns wieder berühren,
du hörst nie auf mir zu gehören….

rathosdiary-2017.

IMG_6139

 

 

 

 

Advertisements

Sondermüllpersönlichkeiten

Hey ihr da draußen,
Hey ihr Kekse,
Hallöchen =),

ich hoffe euch geht es prächtig?!Prächtig, so ein seltsames Wort…XD
Leider bin ich immer noch krank, allerdings geht es mir schon wieder besser!
So gut, dass ich heute schon durch unsere Wohnung gewütet bin. Wieso?
Ich habe mir etwas bestellt, weil Onlineshopping besser ist, als sich sinnlos mit Nutella oder Ravioli vollzustopfen. Nun gut…bei meiner Bestellung habe ich unsere Hausnummer vergessen und es wurde innerhalb von 3 Stunden wieder zurück nach Amerika geschickt. HALLO?!?! GEHT ES EIGENTLICH NOCH?!
„Es war deine Schuld“ – danke das wusste ich auch so!!

Nach meinem kleinen Rumpelstilzchen oder Rathistilzchen-Hotline-Bling-Dance dachte ich,ich schreibe euch wieder etwas…
Punkt 1:

Ich möchte Rastazöpfe…

Kommen wir von meinen wilden Haar-träumen zu gewissen Persönlichkeiten.
In meiner Welt würde ich Sie „Restmüll,- oder Sondermüllpersönlichkeiten“ nennen.
Ob ich schlecht gelaunt bin…oder mich über etwas aufrege?
Ihr kennt mich doch…NIE im LEBEN!

Jeder kennt diese Menschen bzw. Persönlichkeiten!
Ich selbst finde es wirklich erstaunlich wie schnell sich Menschen ins Gegenteil wenden können und auf einmal keinen Anstand mehr besitzen.
Sie wechseln zur dunklen Seite der Macht, weil sie meinen dadurch Helden werden zu können. Lügen!
Lügen sind ein großer Bestandteil ihrer Masche um andere Freundschaften auseinander zu bringen.

„Mir hat ein Delfin die Rippe gebrochen!“
„Ich musste am Arsch getackert werden, weil mir ein Fisch rein-gebissen hat“

In diesen Arsch würde nicht einmal ein Fisch beißen wollen! Just Sayin!
Haha oder er würde ihn gar nicht finden, weil er nicht weiß ob er auf dem Hals sitzt!
Ok, dass war gerade sehr gemein.
Starten wir das ganze von vorne.

Jeder hat doch sowas schon mal erlebt, ein ehemaliger Freund oder ein Mensch der ein Freund werden wollte, der sich dann extra toll dargestellt hat.
Er hat sich selbst in eine Fantasiewelt geboren und lebt in ihr ohne sich von der Realität beirren zu lassen.
Lügen sind seine Wahrheiten und Wahrheiten sind sein Untergang.
Die typischen „A-Kriecher“ oder „Lügenbarone“…so könnte man sie auch nennen.

Das Verhalten dieser Personengruppen ist in meinen Augen alles andere als Aufrichtig und Akzeptabel.
Nun ok…bei mir sind solche Leute so schnell unten durch, dass sie mich nicht mehr in irgendeiner Art und Weise berühren. Nicht Fisch, nicht Fleisch!
Wieso mich dieses Thema interessiert?
Hmm, weil ich in letzter Zeit immer mehr davon erfahre und meine Freunde mitgerissen werden.
Oder sollte ich sagen meine Freunde die mich mitreißen.
Ich bin übrigens ein Bauer. Ich habe Kühe und ich fahre mit unserem Traktor zum Bahnhof um dann der gewissen Person die Fahrkarte abzuzwicken.
Das stimmt alles nicht. Wir wohnen zur miete auf einem Bauernhof, allerdings ist das bei uns am Land auch nicht verwunderlich!
Nun gut…kommen wir zurück zum wesentlichen.
Ihr müsst wissen…wenn ich jemanden mag stehe ich zu 1000 Prozent hinter dieser Person und kann es nicht abhaben, wenn über Sie schlecht geredet wird.

IMG_20151110_152412

In meinem Freundeskreis gibt es eine Person, die wir nur noch den „Undercover-Schwulen“ nennen.
Jeder der Ihn gesehen hat, dachte er wäre homosexuell.
Er denkt, er ist der Frauenschwarm! Ich nehme an, dass sein Gehirn durch den Duft von Benzin schon etwas geschädigt ist.
Wie in meinem anderen Blog schon beschrieben ist er auch so ein Tankstellen-Gangster.

„Ich hasse den Ratho…und seine Fingernägel!“
Den Ratho solltest du hassen, weil er dir immer ins Gesicht sagt was du nicht hören willst! Mutti, weiß halt wie man sich so fühlt…
Wo wir gerade bei meinen Nägeln sind – Ein herzliches HALLOOOO nach NY-CITY.
Er hasst mich. Wieso?
Ich bin ehrlich, ich habe Fingernägel, ich stehe zu mir und meine Abneigung ihm gegenüber ist so penetrant wie das „Kölsche Wasser“ von der Oma in der S-Bahn.
Er kann mich gerne hassen!

Er hat sein Schloss in seiner Fantasiewelt bezogen und seine Freunde verloren.
Seine Lügengeschichten sind wie eine Krankheit, die man versucht zu bekämpfen und man froh ist es endlich wieder gesund zu sein.
Die Art und Weise wie er über andere Menschen urteilt und versucht Freundschaften systematisch auszuschalten ist erschreckend.
„A hat gesagt das er Stress mit dir hat“
„B hat gesagt das er Stress mit dir hat“
Person A und B haben niemals miteinander Stress gehabt und wissen das auch.

Die „Sondermüllpersönlichkeit“ steht vor dir und lügt rotzfrech ins Gesicht.
Meine Persönlichkeit würde am liebsten die „Slap-Cam“ aktivieren.
„Slap-Cam“ = eine Scheuern, eine Watschen, eine runterhauen.
Ihr habt das doch sicherlich auch schon erlebt in eurem Leben, oder?
Im Berufsleben kommt das auch oft vor, wenn man etwas erreichen will machen das viele Menschen.
Sie verlieren ihr Gesicht und zeigen die Hässlichkeit ihrer Persönlichkeit in ihrem Handeln.
Wenn jemand alleine ist…flüchtet er. Er flüchtet in seine eigene Welt.

Ich flüchte mich in die Arme meines besten Freundes, in die Musik oder hier in meinen Blog!
Der „Arsch-gebissene“ versucht durch seine Märchen wieder Anschluss zu finden und jeden gegen jeden auszuspielen.
Es ist fast wie bei „Mensch ärgere dich nicht“ wenn du rausgeschmissen wirst.
Er schmeißt uns gegeneinander raus!
Zum Glück kommt er bei den meisten nicht weit, weil Ehrlichkeit am Ende doch siegt und er trotzdem wieder allein dasteht.

Es ist wirklich traurig!
Wie manche Menschen versuchen andere Freundschaften zu zerstören nur damit sie wieder Anschluss finden.
Ich war eines Abends mit meinem besten Freund unterwegs und wir betraten ein Hotel und dort saß er.
Er und seine neue tolle Freundin, die ich zuerst nicht einmal erkannt habe.
Photoshop lässt eben jeden wie Heidi Klum aussehen.
Ich bekam kein „Hallo“ und wurde nur gemustert.

„Schön dich endlich mal live kennen-zulernen…!“
Hmm, du bist wer? So siehst du in Wirklichkeit aus?
Photoshop macht wohl aus jedem eine Heidi Klum!
#realtalk

Wisst ihr, mich interessiert soetwas nicht!
Ich finde lediglich das man soviel Anstand und Erziehung haben sollte, dass man jemanden begrüßt.
Er ist ein Typ Mensch, der nicht weiß in welche Richtung er schwimmen soll um an`s Ufer zu kommen.
An das warme, sonnige Ufer und nicht an das mit Kompromissen und „angeblichen Sexgeschichten“.
Eine Phantasiefigur in einer realen Welt oder eine traurige Figur in seiner eigenen Fantasiewelt.

IMG_20151109_150143

Sei doch einfach wie du bist!
Entweder die Leute mögen dich oder sie hassen dich!
Steh zu dir selbst…sonst wirst du nicht glücklich!
Wenn du jemanden wirklich liebst, behandel die Person nicht von oben herab oder verarsche sie.

So jetzt habe ich kurz mal ein wenig über diese Art von Mensch geschrieben…
Manchmal muss ich sowas einfach loswerden.
Jeder hat sicherlich soetwas schon mal erlebt?!
In der Schulzeit will jeder besser und cooler als der andere sein, im Berufsleben jeder besser und gebildeter sein….
Ehrlichkeit bringt die meisten Menschen weit, allerdings schaffen es meistens die „Sondermüllpersönlichkeiten“ noch einen Schritt weiter.
Traurig aber wahr.

In diesem Sinne!
Ich bringe den Müll mal weg….

Wie immer würde ich mich freuen, wenn ihr meine FACEBOOK PAGE HIER LIKEN WÜRDET!!!!!!
Tausend Dank euer Ratho…

profile-picture-1446815162