Stop Babe….

Hallo meine Lieben,

ich weiß ich habe schon lange nichts mehr gepostet bzw. geschrieben…. SORRY!!! =)
Heute habe ich ein paar Zeilen zusammengefasst um euch zu zeigen wie es in mir aussieht. Ich gebe euch ein kleinen Einblick in mein Herz…in meine Gefühle und natürlich wie immer in mein Leben. Hello!
Manchmal ist es wirklich schwer jemanden in seiner Nähe zu haben, wenn man diese Nähe so sehr möchte…! Man will kein Fehler machen und man weiß auch nicht wie man sich anstellen soll damit mehr passiert.
Ich wäre am liebsten in den Armen dieser Person, weil ich weiß das ich dort sicher bin und mich auf eine Art und Weise geliebt fühlen darf. Die Angst, die einen jeden Tag begleitet plötzlich wieder alleine zu sein ist das schlimmste. Man möchte gehören und nicht teilen müssen….

In der ganzen Zeit merke ich wie schnell man sich doch wieder für eine „fremde“ Person aufgibt und sich verliert. Ich verliere mein Herz und es tut mir manchmal weh, allerdings gehört das wohl zum „Erwachsen“ werden dazu. Plötzlich gibst du ein Teil von Dir ohne zu merken, dass du nicht mehr wirklich existierst sondern nur noch darauf bedacht bist das es dem anderen gut geht. Ich habe euch jetzt ein paar Zeilen geschrieben und ich denke ihr erkennt euch selbst darin wieder….=)

STOP BABE,

hör nicht auf mir zu gehören,
nachts meinen namen zu stöhnen,
lass uns gemeinsam die große freiheit entdecken,
zwischen den zeilen finden wir unsere wahrheit,
denn deine liebe ist mein leben,
du weißt ich kann ohne dich nicht überleben,
hör nicht auf an uns zu glauben,
sonst bricht mein herz in tausend teile,
ohne dich scheint alles schwarz und weiss,
du bist mein sonnenschein,
mein traum der alles in farbe taucht,
manchmal sind wir nicht bereit,
alles aufzugeben,
gegenseitig in den armen liegen.
grenzenloses vertrauen sehe ich in deinen augen,
hör nicht auf mir zu gehören,
du bist ein geschenk,
wir gehören uns,
unsere liebe bleibt unser unsichtbares band,
vielleicht wird nie was passieren,
wenn wir uns im himmel sehen,
werden wir uns wieder berühren,
du hörst nie auf mir zu gehören….

rathosdiary-2017.

IMG_6139

 

 

 

 

Advertisements

Plus 2 und Kommt er mit Ihr?

Hey meine lieben Kekse,

SORRY, ich hatte eine unkreative Phase und meine Laune hätte sich hier niedergeschlagen bzw. geschrieben!
Wieso? Wieso ich schlecht gelaunt war?
Es gibt einige Gründe…eine Freundin, die immer mehr mutiert. Mutation zu der noch böseren Schwester von Ursula aus Arielle.
Die Menschheit! Plötzlich trägt jeder einen Heiligenschein – „Helfersyndrom“. Es ist mittlerweile wirklich lächerlich!
Es kann aber auch sein, dass ich vielleicht einfach nur melancholisch war und nicht wusste was ich mit mir anfangen soll….

Wie ich euch letztes mal berichtet habe, habe ich eine Freundschaft-Plus.
Der Satz klingt irgendwie richtig seltsam, als hätte ich ein ABO abgeschlossen.
Naja, ich hatte über meine Zweifel geschrieben und muss sagen…sie sind fast alle vom Winde verweht.
Wir waren zusammen in Innsbruck und er hat sogar den „Beste-Freunde-Test“ bestanden.
Den kennt jeder, oder?
Man stellt jemanden neuen dem/der besten Freund/in vor und ist ganz aufgeregt was derjenige dazu sagt.

PicsArt_1440462897838

Nach meinem letzten Blog, haben mir einige Leute geschrieben und meinten das ich ihnen aus der Seele reden/schreiben würde und sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
Ich dachte, ich schreibe nochmal über das Thema und meine Gefühle.
Meine Zweifel mit dem verlieben sind leider immer noch nicht verflogen.
Bei ihm fühle ich mich sehr wohl und fange an meinen EX in manchen Momenten richtig zu vergessen.
Ob ich glücklich bin?
Traurig bin ich jedenfalls schon einmal nicht mehr.

Anfangs habe ich mich in seiner Gegenwart einsam gefühlt, mittlerweile wünschte ich, dass ich neben ihm aufwachen kann und ihn wann immer ich will küssen darf.
Eifersucht?
Hmm, ich bin eigentlich kein eifersüchtiger Mensch und mag das an anderen Leuten auch nicht gerne.
Ich verwandle mich allerdings teilweise in einen Vulkan, der kurz vorm ausbrechen ist, wenn wir irgendwo sitzen und er sagt: „die ist schon ganz heiß!“.
ENTSCHULDIGUNG?! GEHT’S NOCH?

PicsArt_1440509265077

Wir waren eben gerade etwas Essen und bei der Heimfahrt hat er mich doch tatsächlich gefragt ob wir zusammen in den Urlaub fahren möchten.
Ich war im ersten Moment wirklich sprachlos und auch ein wenig durcheinander….Gehört das dazu?
Ist eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen doch sowas „ernstes“?
Manchmal frage ich mich, ob ich mich einfach vor lauter Verzweiflung so tief in meine Gefühle fallen lasse und das ganze, deshalb so „toll“ finde.

„Ich hab es meinen Mitbewohnern gesagt!“
Dieser Satz wurde mir zwischendurch auch noch in die Beine geworfen und vor Wucht wäre ich beinahe hingefallen.
Meine Gedanken und mein Herz sprangen wild auf einer Hupfburg auf und ab.
Plötzlich wurden sie durch eine Aussage geköpft. TOD.
Ich solle mir quasi nichts darauf einbilden, weil er es einfach nur so getan hat.
Keine Gefühle, Keinen Ärger…Only Friendship.

Kommen wir zu einem andere Auslöser für meine vielen wirren Gedanken.

Mein EX!
Er hatte Geburtstag und ich bin ein netter Mensch oder ein Vollidiot und habe ihm ein Geschenk besorgt und vorbei gebracht.
Um genau zu sein, in seinen Briefkasten geschmissen, weil wir uns ja nie mehr sehen dürfen und nicht kommunizieren.
Ich weiß, es ist eine Never-Ending-Story.

Liebespaare und Ich! Es macht mich einfach manchmal so traurig!
Wir waren in Innsbruck und waren zu viert. Ein Paar und ich mit meinem „Pluser“.
Am Inn kamen meine Gefühle wie kleine Dämonen zurück und rissen an meinem Herz herum und boxten in mein Gewissen.
„Du liebst deinen EX!“ – „Willst du das alles überhaupt?“ und ganz viele andere Fragen.
Das merkte natürlich mein „Pluser“ sofort und versuchte mich mit Erfolg aufzumuntern.
Er küsste mich nach dieser süßen Frage…

„Wie tolerant ist Innsbruck eigentlich?“

Auf der Heimfahrt habe ich wie immer nachgedacht und die letzten Monate, Wochen Revue passieren lassen.
Sarah`s Album spielte im Hintergrund und es kam dieser Song…

Ich musste immer an mein schlechtes Gewissen denken, wenn ich mein „Abonnement“ genutzt habe.
Mittlerweile habe ich kaum noch ein schlechtes Gewissen, weil meine Freundschaft mir gut tut und ich dabei immer mehr vergesse wie ich verletzt worden bin.
Ich bekomme ein Gefühl von Geborgenheit und das mich jemand toll findet. WUHU PARTY!!
Mein EX-Freund war ja „nicht schwul genug“ und ist jetzt sicherlich mit einer Frau zusammen und ich frage mich immer wie der Sex bei ihnen wohl sein wird.

Sorry, ich bin nicht schwul genug.
Trotzdem schlägt meine Antenne im unteren Bereich meines Körpers sehr stark aus.

Denkt er an mich, wenn er sie vögelt?
Denkt er an unsere gemeinsame Zeit oder hat er mich komplett vergessen und versucht es einfach zu verdrängen?
Dieses Lied, beschreibt einfach alles genau auf den Punkt.
Eine Freundin, die fast ein halbes Jahrhundert alt ist, meinte das Frauen sich oft darüber Gedanken machen.
Machen das Frauen wirklich?
Macht ihr das?

Ich stelle mir immer vor wie die neue Frau an seiner Seite aussehen könnte.
Große Busen, kleine Busen, dicke Lippen, keinen Arsch oder ein Bomber?!
Kann Sie es ihm genauso geben wie ich?
Ich glaube nicht…XD
Man beginnt zu zweifeln und fängt an, an sich mögliche Fehler zu suchen…
Die größte Frage wird wohl immer unbeantwortet bleiben: WARUM?!
Warum hat er Schluss gemacht, wenn er mich doch liebt.

Kommen wir zum „kommen“ zurück.
Manchmal würde ich gerne Mäuschen spielen und dann dazwischen funken.
Ich denke darüber nach, wie er wohl Sex haben wird und nachdem „plusen“ denke ich darüber nach wie wir es früher gemacht haben.
Eine irre Welt, oder ist das einfach nur mein irrer Kopf?
Man liegt mit einem anderen Mann im Bett und denkt über seinen EX nach!
Habe ich vielleicht schon Gefühle entwickelt und weiß es, will es aber nicht eingestehen damit ich das Abonnement nicht kündigen muss?!

PicsArt_1440530707711

Freundschaft Plus und der EX!
Es hängt immer zusammen, wie Cap und Capper.
Versucht man sich darauf einzulassen werden kleine Frequenzen eingeblendet in den man glücklich war mit seinem EX.
Irgendwann stellt man sich selbst ganz viele Fragen und fühlt sich schlecht dabei, als würde man jemanden hintergehen.
Das perfekte Wort wäre: BITCH!
Ratho fühlt sich manchmal wie eine Bitch.

Ich weiß, dass ich keine bin! Ich werde nur oft meine Gefühle nicht richtig los.
Meine Unsicherheit, meine Verletzlichkeit und mein Drang böse zu Menschen zu sein, die ich sehr gerne mag.
Mit dieser Freundschaft, werde ich noch sehr viel über mich selbst lernen und bestimmt am Ende des Tages immer noch nicht wissen, welchen Weg ich nehmen hätte sollen.
Jetzt tut sie mir gut und das ist wichtig.
Er ist ein toller Kerl und jede Frau die ihn irgendwann mal bekommt…kann sich sowas von glücklich schätzen!
Jetzt bin ich aber erstmal dran!
Ich glaube er würde alles tun, damit es mir gut geht! Deshalb ist er auch extra mit mir Sushi essen gefahren. Ich liebe Sushi!!!
Ich komme grad vom Thema ab.

Meine KEKSE – it’s over now!

Euer Ratho!
Besucht mich doch mal auf FACEBOOK für Videos, Bilder und gebt mir ein LIKE ❤

Die Ehe für Homo’s – WOW!

Hey meine Lieben und Liebenden,

ich hoffe ihr seid gut durch diese regnerische Woche gekommen!
Diese Woche, hat mir meine negativste Eigenschaft einen Besuch abgestattet – DIE UNGEDULD!!
Warten – Warten – Warten und es kommt einfach kein Anruf, es macht mich verrückt!

Ich warte noch auf eine Rückmeldung von meinem Casting!
Es ist wie eine Achterbahnfahrt, manchmal denke ich, ich schaffe es um im nächsten Moment wieder nicht daran zu glauben.
Welcome in MY World!

Heute möchte ich mich einem aktuellen Thema widmen und darüber schreiben.
In der Presse wird es heftig diskutiert und ich schildere mal meine Sicht der Dinge!
Die „Homo-Ehe“…

„Sollen wir wirklich so etwas genehmigen?“
„Dürfen solche Menschen in Deutschland heiraten?“
„Sollten SIE wirklich Gleichberechtigt sein?“

Es wird immer von „Toleranz“ geredet und Gleichberichtigung, allerdings wenn es wirklich darauf ankommt halten alle die Klappe.
Conchita Wurst gewinnt den Eurovision Songcontest – eine neue Ära bricht an!
Ja, so haben die Medien darüber berichtet.
Was hat sich bis jetzt geändert? Rein gar nichts!

Ok, es hat sich was geändert!
Die Menschen die früher total gegen Homo’s waren, haben jetzt Post-Its auf ihren Köpfen kleben mit der Aufschrift „Ich bin plötzlich Tolerant!“
Wieso sollten wir nicht heiraten?
Muss man für eine Ehe einen Penis und eine Vagina besitzen? Sorry! Just Sayin!
Ich dachte immer es kommt auf die Liebe zweier Menschen an, oder den Geldwerten Vorteil bei der Steuer.
Wir können genauso Lieben wie „normale“ Menschen.

Plötzlich sind alle Tolerant!
What the Hell?
Glaubt ihr diesen Scheiß wirklich?!

Meint ihr wirklich, dass ich mir umsonst seit 10 Jahren ausmale, wie ich aussehe bei meiner Hochzeit?!
Selbst, wenn ich nie Heiraten werde oder darf, weil ein bescheuertes Gesetz es mir verbietet…wird es immer ein Traum sein!
Wieviel Angst muss ein Nachbar, eine Bevölkerung, ein Staat und die Welt haben vor der gleichgeschlechtlichen Ehe?
Zeigt uns dieses Beispiel nicht wieder einmal, dass die Angst vor dem „neuen – anderen“ immer noch existiert?!

Es ist PEINLICH und TRAURIG!
Die Politik macht einen Unterscheid zwischen der Bevölkerung!
Die Mauer wurde neu aufgebaut – unsichtbar!
Wir sind Tolerant gegenüber Ausländern, Flüchtlingen etc. aber beim eigenen Volk hört es auf!
Come on, macht die Augen auf!
Mrs. Merkel…sprechen Sie sich doch mal aus!

Ich tue sicherlich niemanden weh, wenn ich meine große Liebe heirate…egal ob Mann oder Frau!
Wenn Homosexuelle Menschen schon etwas „anderes“ sind und nicht die gleichen Rechte haben, wieso müssen wir dann genauso Steuern zahlen?
Wir durften keine Kinder adoptieren, aber ein Straftäter schon?
Angeblich können wir dem Kind keine ausgeglichene Kindheit bieten, keine weibliche Bezugsperson, dazu wird dem heranwachsenden Kind ein falsches Weltbild vorgelebt!

Das richtige Weltbild? Was ist das?
Ein Mann ersticht seine Frau und tötet seine Kinder?
Schwangere Frauen werden angezündet, weil sie ein eigenes Leben beginnen wollten?
Vorstadt-Familien…nicht einmal die sind PERFEKT!
Sind das die richtigen Weltbilder? Ich bezweifle es sehr stark!

Man darf eines nie vergessen – in jedem Mensch schlägt nur ein Herz!!

Der Vatikan sagte: „Das ist eine Niederlage für die Menschheit“, als in Irland 62% der Menschen für die „Homo-Ehe“ stimmten.
Die katholische Kirche kassiert ihre Kirchensteuer ein, egal mit wem man im Bett landet!
Sie findet es eine „Niederlage der Menschheit“, die einzige Niederlage ist…wenn ich Pfarrer habe, die kleine Kinder vergewaltigen. (Nein – es macht nicht jeder!)
ABER PSSST!!! Es ist die Kirche! AMEN!

Gott liebt jeden!

Die „Homo-Ehe“, der Aufhänger der Woche!
Wie traurig ist es eigentlich, wenn man über so etwas monatelang diskutieren muss!
Wir sind alle gleich!
Wir wollen nur die gleichen Rechte!
Man macht auch nicht bei behinderten Menschen den Unterschied, oder bei anderen Nationalitäten!

Das war mein Wort zum Sonntag!
Ich plane mal weiter meine Hochzeit!

Euer Ratho (wie immer auch bei FACEBOOK!!!!)
PS: Wir sind manchmal die besseren Mädchen! Staubsauger usw. ihr wisst schon XD