Ciao 2016

Hallo meine Lieben,
ein weiteres Jahr geht zu Ende und man stellt sich immer die Frage, ob man etwas anders oder besser machen hätte können. Wir nehmen uns neue Ziele vor und machen diese von einem Datum abhängig. Wir beschließen mit unseren Problemen abzuschließen und unsere Ängste zu besiegen unter einem bunten Nachthimmel. Wir schießen hunderte Euro in die Luft und fragen uns wo unser Geld geblieben ist. Wir machen Heiratsanträge und ziehen einen Schlussstrich unter auseinandergelebte Liebesgeschichten. Wir begeben uns auf eine Suche nach etwas neuem.

Zum Jahresende melden sich plötzlich Menschen, die man schon lange versucht hat zu vergessen. Die großen Lieben aus einem „vorherigen“ Leben… Soll das alles so sein? Ist es wirklich der Sinn mich neuen Aufgaben und Erfahrungen zu stellen oder sollte alles weiterlaufen wie einem Trott? Silvester bringt uns Menschen zum nachdenken, reflektieren und es hilft Entscheidungen zu treffen! Wieso ist das so? Seitdem ich geboren bin höre ich immer von „Neujahrsvorsätzen“ und wie sie in der zweiten Woche schon wieder gebrochen werden. Vor lauter Vorsätzen vergessen manche Menschen zu leben und die kleinen Dinge wert zuschätzen…. Können wir Menschen uns nur an eine bestimmten Datum freuen, lieben und unser Leben durch gezielte Entscheidungen beeinflussen?

Es scheint so. Ich habe mein Jahr gelebt und sicherlich nicht immer die richtigen Worte gefunden oder die richtigen Entscheidungen getroffen. Es ist auch nicht wichtig alles richtig zu machen und perfekt zu sein! Man muss zu sich selbst stehen und sich finden. Ein Leben ist eine Entwicklung und fängt bzw endet nicht an einem Silvesterabend. Die Reise auf der wir uns befinden dauert an und wir werden immer wieder über Steine klettern müssen, die uns irgendwer in den Weg legt. Ich habe viel über ich gelernt und meine „Krankheit“ hat mich noch stärker gemacht. Trotz meiner Fehler und der Fehler anderer kann ich stolz in den Spiegel sehen. Ich bin stolz ein ehrlicher Mensch zu sein. Ich bin stolz verwundbar zu sein und dadurch stärker zu werden. Ich bin ein Kämpfer und das solltet ihr auch tun! Nur wer kämpft kann am Ende gewinnen und muss nicht sagen „Hätte ich es nur versucht!“.

Ich bin froh das DU wieder in mein Leben gekommen bist und ich hoffe DU verlässt mich nicht wieder so schnell. 2 Jahre habe ich auf dich gewartet und jetzt fühlt es sich alles wie früher an, wenn ich neben dir liege!

img_4965
Wort des Jahres : „Hackfleischgesicht“ (Danke Ses <3)

Mein Leben ist sicherlich nicht einfach und ich suche mir auch nicht die einfachen Wege aus, allerdings bin ich immer ich selbst geblieben und bleibe es. Das neue Jahr wird wieder neue Aufgaben, Herausforderungen und vielleicht eine neue/alte Liebe bringen und entflammen.
Die Schmerzen die man einmal gefühlt hat wird man nicht vergessen und trotzdem lässt man sich so oft das Herz brechen. Wir stehen am Ende alle unter einem Himmel. Terror, Gewalt und Hass regiert die Schlagzeilen und Menschen lassen sich manipulieren. WIR – WIR sind die Menschen, die selbst an der Zerstörung Schuld sind. Wir werben für Toleranz und Gleichheit und sind im nächsten Atemzug intolerant. Man muss sicherlich nicht gut finden wie unser Land politisch geleitet wird, allerdings sollte man auch bedenken das es nichts bringt mit rechten Gedanken, Parteien oder Parolen gegenzusteuern.
Heute Nacht werden sich sicherlich wieder ein paar Mitmenschen nicht korrekt Verhalten und das sollte nicht ungestraft bleiben! Passt in diesen Tagen doppelt so fest auf euch auf und eure Lieben. Nur zusammen kann man diese Zeiten überstehen und nicht gegeneinander. Reicht euch die Hände und nehmt euch in den Arm. Sagt den Menschen wie sehr ihr sie liebt und vergesst nie….Ein Tag reicht nicht um Liebe zu zeigen!

Danke an meine Freunde die mein Jahr wie immer bereichert haben. Ihr habt mich aufgefangen, als es mir schlecht ging und ihr reicht mir eure Hände damit ich wieder aufstehen kann. Ich kann gar nicht in Worte fassen wie sehr ich euch liebe!
Mein bester Freund, mein „Bruder“ du bist alles für mich und ich hoffe sehr, dass wir noch viele Jahre Hand in Hand gemeinsam an unsere Ziele kommen.

Liebt wie jeden Tag zuvor und schickt eure Wünsche in den bunten Himmel heute Nacht! Passt auf euch auf und einen wunderschönen Start in das neue Jahr. Bleibt so wie ihr seid, denn nur so werdet ihr glücklich! Vorsatz hin oder her ändert euer Leben, wenn ihr es möchtet und nicht wenn die Menschen um euch herum es versuchen.

Einen Guten Rutsch euch allen und tausend Dank für eure Unterstützung!

Euer Ratho

Irgendwas wird bleiben,
Irgendwas wird kommen,
doch wir bleiben zusammen,
wir sind eine faust,
denn irgendwas heißt lieben….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s