Weihnachtskremlins

Hallo meine lieben,

ich hoffe es geht euch allen gut! Ich bin wieder ein wenig fitter und habe alles mit Antibiotikum bekämpft. Meine Haut ist dadurch so rein und zart, wie ein Babypopo….?! Wie auch immer…es ist Weihnachten! Wuhu.

Ich möchte heute etwas über die „stille“ Zeit schreiben und das Verhalten der Menschen in meiner Umgebung.

Weihnachten! Das Fest der Liebe, der Geschenke und der Nahrungsergänzungsmittel…sowie richtigen Schlemmereien! Jedes Jahr das selbe und jedes Jahr aufs neue so nervenaufreibend und stressig. Da gibt es die “ Weihnachtselfen“, die bereits Ende November mindestens 5 Schachteln Lebkuchen und Spekulatius gegessen haben und die Beleuchtung ihres Hauses, die Straßenlaternen ersetzen könnten. Sie lieben Weihnachten und die „stille“ Zeit. Diese Menschen posten sofort auf Facebook wenn ein Schneeflöckchen den Himmel herunter segelt. Sie posten Countdown-Hashtags bis Weihnachten!

#24Days #Christmas #LovemyFamily #presents #christmastree #snow

Ich muss sagen, solche Menschen beneide ich nicht! Sie machen heimliche „Schneetänze“ und haben vor Weihnachten schon 5 Kilo mehr auf der Waage (haha abgesehen davon habe ich immer 5 Kg mehr auf der Waage XD)…Nicht zu vergessen die albernen Weihnachtsmützen! Die sich jeder mindestens einmal in seinem Leben aufsetzt um festzustellen, dass sie einfach nur auf der Kopfhaut jucken. Der 1 Euro ist meiner Meinung sogar zu teuer um eine juckende Polyester-Weihnachtsmütze zu haben. Viele Leute lieben solche kitschigen Dinge und ich finde es auch wirklich süß, wenn jemand so viel Leidenschaft in so ein Fest steckt.

Leidenschaft! Das fehlt mir eindeutig in Bezug auf Weihnachten! Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, es ist wirklich jedes Jahr genau das gleiche. Ok…es wird immer schlimmer! Männer gehen wie immer viel zu spät die Geschenke einkaufen und Frauen schlagen sich durch den Sommerschlussverkauf bis zum 24. Dezember durch die Läden um das perfekte Geschenk zu finden. Die Geschenke werden meistens immer teurer und unpersönlicher. Unterwäsche ist meiner Meinung nach auch kein „persönliches“ Geschenk, wie mir letztes mal erst jemand klar machen wollte.

Nur weil mein Partner diese Wäsche vielleicht trägt, ist das Geschenk doch nicht persönlich? Männer kaufen Frauen Dessous, weil sie dadurch erregt werden und sie ihren eigenen Höhepunkt zu Weihnachten suchen. Frauen schenken Schlüpfer, damit ihr Kerl den großen Models der Plakate ähnlich sieht. Sixpack oder Bierfass…hauptsache eine Calvin Klein Buchse an.

 

del

Es sollte eine besinnliche Zeit sein, allerdings mutieren die meisten Menschen unserer Erde in kleine böse Kremlins! Es ist nichts zu spüren von angeblichen Nächstenliebe und einem Weihnachtlichen-Gefühl. Jeder will alles sofort haben, keiner will warten und wenn dann auch noch etwas ausverkauft ist, bricht eine Welt zusammen. Es explodieren Bomben und es werden Kriege im eigenen Kopf ausgetragen. Die letzte Rettung ist das Internet. „Sichere Lieferung bis Weihnachten!“ – dass sollte man mal der Post sagen. Heiligabend ist nicht erst am 27.Dezember. Man klickt panisch auf die Paketverfolgung und stellt fest, dass man ohne Geschenk dastehen wird. Aggressiv stürmt man in die nächste U-Bahn und versucht seine Wut an einem Verkäufer seiner Wahl heraus zulassen.

Wie ich darauf komme? Ich habe lange genug im Einzelhandel gearbeitet und es am eigenen Leib spüren dürfen.

Die Kremlins wühlen und schieben sich durch überfüllte Christkindlmärkte und trinken ein oder zwei Tässchen Glühwein ,für 4 Euro die Tasse,und wundern sich am Ende des Monats wo das Geld hingekommen ist. Das ganze Shopping und die seelischen Anstrengungen führen zu übermäßigen Verzehr von Süßigkeiten und Bratwürsten. Die ständig trällernden Christmassongs von Mariah Carey und Wham haben sich schon so in unsere Ohren gefressen, dass uns die Interpreten wie beste Freunde erscheinen. Das Fernsehprogramm an Heiligabend beschränkt sich auch wie jedes Jahr auf Wiederholungen oder Actionfilme. „Das letzte Einhorn“ , der Film meiner Kindheit, wird natürlich auch wieder einmal ausgestrahlt.

Kremlins auf der Jagd!

Natürlich darf man auch nicht vergessen, dass es nach Weihnachten nie wieder etwas zu essen geben wird. Lebensmittel werden gekauft, sie werden regelrecht gejagt. Es wird eingekauft, als würde es kein morgen mehr geben. Die Schlangen an den Kassen werden immer länger je näher Tag X rückt. Er ist DA! Der TAG! WEIHNACHTEN! Die Läden werden nochmal gestürmt. Sie scharren schon mit ihren Füßen vor den Glastüren damit sie das beste Stück Fleisch bekommen und die vergessene Flasche Wein noch ergattern können. Die einen versuchen das beste Stück Fleisch zu ergattern und bei einigen Weihnachtsfeiern frägt man sich hinterher mit welchem besten Stück man eigentlich geschlafen hat.

Vielleicht merkt man mir meine Abneigung gegenüber Weihnachten an, dass ist auch völlig ok.

IMG_20151207_003217

Ich gehöre zum anderen Teil der Bevölkerung. Quasi der „Grinch-Armee“, die Weihnachten nicht besonders toll finden und den ganzen Hype nicht verstehen können. Als ich noch ein kleiner Rathi war, fand ich Weihnachten immer toll! Wir haben einen tollen Christbaum gehabt und immer wenn das Christkind kam hat eine Glocke geläutet und ich durfte ins Wohnzimmer und meine Geschenke auspacken. Es war wie bei jedem nehme ich an. Ihr kennt doch das auch noch, oder?

Glocken und Geschenke….vielleicht hab ich das bis heute in andere Aktivitäten mitgenommen.
Lassen wir mal die Glocken leuten^^

Mittlerweile haben wir weder einen Weihnachtsbaum noch einen Adventskranz! Ich habe nur jedes Jahr einen Adventskalender und das reicht mir auch! Hauptsache etwas süßes für mich =)! Weihnachten und diese ganze mediale Gehirnwäsche nervt mich einfach tierisch. Ich meine, ist Helene Fischer das Christkind? Heiligabend ist jedes Jahr, allerdings lernen die Kremlins nie dazu! Es ist als würde man als Kind immer und immer wieder auf eine heiße Herdplatte fassen. Sie wüten, sie jagen, sie sind noch unfreundlicher und die Eigenschaft „Geduld“ kennt niemand mehr. Jeder will sich übertrumpfen und versucht durch einen Instagram-filter alles noch besser aussehen zu lassen. Vielleicht liegt meine Abneigung auch einfach daran, dass ich jedes Jahr aufs neue hoffe das meine Mutter sich einmal richtig melden würde und nicht nur eine Karte schickt.

War das nicht auch bei dem Grinch so? Ratho der Grinch!

Naja, wie auch immer! Es ist Weihnachten! Ich hoffe ihr habt alle ein wunderschönes Fest und feiert mit euren Familien und Freunden! Lasst euch das Essen schmecken und ich hoffe ihr dürft viele Geschenke oder Menschen auspacken! Wie immer könnt ihr mir bei Facebook folgen – EINFACH HIER KLICKEN!! =)

MERRY CHRISTMAS – FROHE WEIHNACHTEN meine KEKSE!

EUER GRINCH RATHO =) ❤

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s