Merkelino streichel mich und die Sicht auf Oma Gretel’s Prachtexemplare

Hallo meine liebsten,

ich hoffe ihr habt bis jetzt eine tolle Woche gehabt und könnt gut gelaunt in das heiße Wochenende starten.

Um ehrlich zu sein…ich hasse so heißes Wetter, ich bin eher ein Herbst-Frühlings-Mensch!

Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich im September auf die Welt geschlüpft bin.

Woah, kennt ihr das wenn Menschen plötzlich jemanden mögen bzw trauern, obwohl sie früher für die Person nichts übrig hatten?!

Dieses Volk ist manchmal echt zum kotzen, da laufen sie dann alle trauer tragend zu einer Beerdigung und früher haben sie sich ihre Fratzen zerissen.

Unehrlich und Heuchlerisch, einfach falsch und in meinen Augen unmöglich.

Das ist meine Meinung, jeder soll sich sein eigenes Bild machen und einmal drüber nachdenken ob ihr so eine Situation schon einmal erlebt habt.

Wisst ihr, mein Blog spiegelt mich zu 100 % wieder und ich mache mich damit sicherlich zu einer Zielscheibe, wenn man mich gezielt verletzen möchte oder mich zum neuen Lästerobjekt krönen will (wenigstens bin ich dann mal zu irgendwas gekrönt worden!) Ich muss sagen, dass euer positives Feedback und lieben Worte mich jede Woche neu motivieren mit euch mein Leben und meine Gedanken zu teilen! Die anderen „Hater“ gehen mir sowas von am Arsch vorbei.

Eine Caitlyn Jenner hält eine Rede und trifft es einfach auf den Punkt!

Wir sind alle gleich und sollten nicht auf unser Äußeres reduziert werden! Egal ob ich heute in einer Leggings und einer lange Bluse komme oder als kleiner Rathi-Gangster am nächsten Tag. Es zählt am Ende nur der Charakter, die Person selbst! Wie ich schon einmal geschrieben habe, erwische ich mich selbst dabei, wie ich nicht auf die wirklich wichtigen Dinge Wert lege, sondern mich meiner Umwelt anpasse. Ich entschuldige mich dafür =)!

Mein heutiges Thema ist…TADA!!!

Ich weiß es nicht…

Kennt ihr das Gefühl, dass man sich immer und egal wann zu dick fühlt?
Kennt ihr den Anblick, den man jeden Tag im Sommer geboten bekommt von „Mösenfresser-Hosen“ und unfreiwilligen Bauchnabel-blitzer-tops?!

Jeder beobachtet doch gerne Leute oder?
Ich kenne niemanden der sowas nicht mag…!
In meinem Beruf, sitze ich wie in einem kleinen Käfig und kann die unterschiedlichsten Leute sehen und beobachten.
Ja…dadurch erlebe ich auch sehr viele ungezogene, nervige, arrogante und leider auch stupide Menschen.
Wie in meinem anderen Beitrag schon geschrieben, die Bevölkerung verblödet! Eigenständigkeit und Erziehung ist für die meisten ein Fremdwort und wird es auch immer bleiben.

FCKN DUCKFACE
FCKN DUCKFACE

Vielleicht sollte Mutti Merkel den ganzen ein bisschen den Kopf streicheln.
Peinlichste Aktion der Woche! Woche ach was sage ich…EVER!
Sie könnte das eigentlich sehr gut vermarkten, um selbst die Millionen für unsere ganzen Flüchtlinge einzunehmen. Unsere Oma’s,Opa’s, Mütter und Väter brauchen ja keine höhere Rente…die Leute, die Deutschland aufgebaut haben…können ja mit einem „Rentchen“ versuchen zu überleben.
Wie wäre es liebe Politik, erstmal in seinem eigenen Land nach der Bevölkerung schauen!
Oder bekommen wir auch ein Taschengeld für 150 Euro und dürfen uns aufführen und andere Menschen beleidigen, weil sie nicht unsere Sprache sprechen?!
Ach, ich hab’s vergessen…dann wären wir ja wieder die „SCHLIMMEN N*** DEUTSCHEN!“

#MERKELSTREICHELT

Ich finde es richtig, dass wir Menschen aus Krisengebieten aufnehmen und ihnen helfen, allerdings finde ich es nicht richtig immer auf eine Zeit in unserer Geschichte reduziert zu werden, wenn man nicht der Meinung unserer Politiker ist.
Es verschwinden dauernd Kinder, vergewaltigt und verschleppt und es ist nur ein Tag eine scheiß Schlagzeile.
Wenn ein Flüchtling ertrinkt gibt es ganz Suchtrupps und sie bekommen einen Schwimmkurs!
Wer hat meinen damals eigentlich bezahlt?

Wer mit jetzt den Schuh des „SCHLIMMEN N*** DEUTSCHEN“ anziehen will…vergesst es! Ich habe genügend Freunde, EX-Freunde, Arbeitskollegen etc. die aus anderen Ländern kommen und die ich liebe.
#justsayin!
Kommen wir aber zurück zu Merkelino!
Sie sollte „Meet and Touch“ verkaufen.

„1000 Euronen und Mutti Merkel streichelt einmal über ihren Kopf!“

Ich finde das wäre eine sehr gute Idee.
Von Mutti des Landes zurück zu den erschreckenden Entwicklungen außerhalb meines Käfigs.
Ich fühle mich oft zu fett, allerdings liegt das wahrscheinlich auch daran, dass ich früher 110 Kg gewogen habe. Unser Sportlehrer hat auch nicht dazu beigetragen, dass ich mich besser gefühlt hätte in meiner Schulzeit!
Danke an dieser Stelle…In meinen Augen sind sie sehr arm, kleine Kinder zu beleidigen.
Mein Selbstbewusstsein ist daher, sagen wir mal, minimalistisch und nur mit einer Lupe zu finden.
Meine Klappe hingegen ist eine Einfahrt für Schiff wie die Aida.

Großmaul!

Ich wollte euch ja eigentlich von meiner „Glasscheiben-Käfig-Sicht“ erzählen.
Manchmal frage ich mich wirklich ob gewisse Menschen, mit gewissen körperlichen Eigenschaften keinen Spiegel besitzen.
Jeder kann das tragen was er möchte und wie er sich wohl fühlt, allerdings sollte man niemanden damit verletzen…
Ich laufe auch mit „komischen“ Sachen herum…das ist aber eher in die sehr modische Richtung (London) einzuordnen und ich bedecke jedes Körperteil.
Wenn Körperteile weinen könnten, würden einige um ihr Leben schwimmen.

Bei dem einem Mann, der nur in Boxershort unterwegs war…fiel der Hoden beim gehen raus!
SEXY – NICHT!!
Bei manchen Frauen, die Nutella (wie ich) zu ihrem Partner fürs Leben gewählt haben, kann man fast millimeter genau nachmessen wie lange den ihr „Möschen“ ist…
Sie ziehen ihre viel zu engen, kurzen und kleinen Höschen über den Bauchnabel und man weiß wirklich wo die Einfahrt für das Männchen ist.
Ihr wisst bestimmt was ich damit ausdrücken will.
In Bayern sagt man: Krautstampfer…Stampfer!

Die meisten Frauen haben Cellulite…ein paar Freundinnen von mir auch!
Shit happens?!
Sie tragen aber keine XXS-Höschen wenn sie die Beine von Cindy aus Marzahn und den Gang von Bauer Heinrich haben.
Mädls, Cellulite ist nichts schlimmes. Es ist menschlich und man braucht sich auch keine Sorgen machen oder sich zu schämen!
Man kann es umspielen, kaschieren und mit einem luftigen Midi- oder Maxirock wunderbar verstecken.
Haben wir die Beine überwunden kommen wir von der vaginalen Blüte zu den zwei Prachtstücken.

Die Brüste.
Sie dürfen sich im Sommer an das Baumwollshirt schmiegen und müssen nicht in viel zu kleinen Körbchen gefangen gehalten werden.
Wieso haben so viele Frauen zu kleine BH’s??
Kaum haben sie sich in ihrer vollen Pracht entfaltet, fällt euch ein das ihr was vergessen habt und ihr nochmal zurücklaufen müsst.
Nun schlagen die zwei armen, ahnungslosen Prachtexemplare mit voller Wucht auf euren Körper.
Jeder Mann freut sich darüber (ausgenommen schwule Männer!), wenn sie soetwas schon morgens am Bahnhof sehen. Morgenlatte – Willkommen zurück!

Oma Gretel kommt um die Ecke und dachte sich das selbe wie Chantal.
Heute mal keinen BH!
Brüste müssen Atmen!
Liebe Oma Gretel,
bitte packe deine Brüste wieder ein. Ich möchte sie nicht auf meiner Schubladen liegen haben, während du in deiner Handtasche deinen Geldbeutel suchst.

Ich verstehe nicht, dass man im hohen Alter, wenn die Schwerkraft wie ein 10 Kg-Gewicht an den Brüsten hängt auch noch ohne BH rumlaufen muss.
Jedem das seine, allerdings sollte man sich auch mal überlegen wie das überhaupt aussieht!
Das Brüste nicht immer stehen wie eine 1 (außer man hat Silikonbusen) ist mir vollkommen klar…und durfte ich auch schon sehr oft begutachten.
„Ratho, wie findest du meine Brüste?“
– Sind halt Busen! (Standardantwort!)

Jeder Mensch, in jedem Alter kann sich doch gepflegt anziehen!
Es ist völlig egal, ob ich Kleidergröße 32 oder 46 habe!
Die Menschen haben ein so großes Selbstbewusstsein und ich ein so kleines.
Der Grund ist gefunden! Kein Selbstbewusstsein und einen Spiegel.
Ok, manchmal frag ich mich auch ob ich keinen Spiegel Zuhause hatte.
Hmm, ein weiterer Grund könnte zudem sein, dass ich immer InStyle, Glamour und die Vogue lese.(Oder nur die Bilder anschaue =) )

PicsArt_1436407142411

Kommen wir von einem Softporno zu den Minions!
Diesen großen Sprung mache ich immer in meinen Gedanken.
Mein Kopf ist eine Achterbahn mit Kreuzungen….!
Ich war mit meinem besten Freund im Kino und es war wie immer fantastisch.
Der Film ist soooo süß!!!!
Früher konnte ich mit den Minions nichts anfangen!Kindisch, unlustig und komisch fand ich sie.
Beim Kinobesuch habe ich auch noch neue Freunde gefunden. Snoopy und Charlie Brown waren da!

Jetzt?!
Ich will sie im realen Leben haben!! BESITZEN!!! Ein Minion – der neue Star am Himmel.
Sie sind überall…und ich auch!
Minions-Fieber!!!

Leute, ich muss mein traumatisches Erlebnis von heute verarbeiten und werde dies im Schlaf versuchen.
Eine Frau, die plötzlich ihr Kind vor mir angefangen hat zu stillen…Brust raus – Kind ran!
Es ist völlig ok sein Kind zu stillen, allerdings muss man das doch nicht an einem Schalter machen mitten am Hauptbahnhof? Oder?

Mal schaun was mich morgen so erwartet, wenn es wieder heißt:
Ratho’s Tag im Käfig!
Man könnte meinen ich bin GOGO-Tänzer! =)

Bis bald euer Ratho…wenn ihr mich bewegt, bunt und laut sehen wollte besucht doch FACEBOOK – RATHO’S DIARY.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s