Das „Parfüm“ und Begegnungen

Hallo meine Lieben,

lange ist es her, dass ich etwas geschrieben habe.
Es tut mir wahnsinnig leid!!! SORRY!!
Durch meinen neuen Job habe ich sehr wenig Zeit, allerdings wird sich das auch wieder ändern!

Am Wochenende ist das „große“ Casting und ich hoffe es klappt dieses Jahr!
Es muss klappen!
Ich bin bereit….natürlich werde ich euch darüber berichten.
Ihr könnt mir auch gerne bei INSTAGRAM folgen!
Dort findet ihr Videos, Outfit of the Day – Pics, Selfies und vieles mehr.

Ich möchte euch heute erstmal etwas erzählen….
Wie ihr euch sicherlich erinnern könnt, habe ich euch die Ohren und die Augen vollgeheult mit meinem Traummann. Meinem EX!
Am Samstag war es soweit, ich habe ihn durch Zufall gesehen..
Mein Herz, es hat wild geschlagen und mein Atem ist mir weggeblieben.

Es war am Hauptbahnhof und er kam mir, meinem Dad und unserem Besuch entgegen.
Die Blicke haben sich getroffen und man konnte wohl an unseren Gesichtern, den Schock, Freude und Traurigkeit ablesen.
Er und ich haben nichts gesagt…unsere Blicke haben gereicht.
Mein Dad allerdings schrie: „HALLO X!“ – NATÜRLICH!!!
Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken und zugleich ihm hinterher gelaufen um ihn zu umarmen.

Wie kann ein Mensch, einem anderen Menschen plötzlich so egal sein?!
Hätte ich etwas zu ihm sagen sollen?
Kann man Liebe so schnell vergessen und vor seinen Gefühlen davon laufen, weil man angeblich nicht schwul genug ist.
Ich werde es nie verstehen…Anscheinend war ich doch nur ein Experiment.

Kommen wir nun zum eigentlichen Thema des Eintrags =)
Wieso denken Männer die Frauen lieben, dass sie automatisch von homosexuellen „Geil“ gefunden werden?!

Manche Typen haben direkt Angst mit mir in einem Raum zu sein, weil sie denken ich gehe auf die Jagd.
Ich gehe nicht auf die Jagd, ich ziehe es vor gejagt zu werden! XD
Naja, kommen wir zurück zur Sache.
Sie denken automatisch das alle Homosexuelle sie „Geil“ finden, allerdings gibt es dafür keinen Grund.
Sehen wir es doch mal von der anderen Seite…nicht jeder Mann findet jede Frau toll, sexuell anziehend oder sympathisch.

Wir haben auch gewisse Ansprüche und rennen nicht jeder Wurst hinterher. Das machen Hunde ja auch nicht, die haben schließlich auch Geschmack.
Diese ablehnende Haltung kann ich gar nicht verstehen, wenn sie dann sagen: „Woah schwul mich bloß nicht an!“. Wie soll ich ihn den „anschwulen“? Ist das eine Art Parfüm, das ich auf ihn sprühe und er dann „angeschwult“ ist?
Es ist ein wirklich primitives Denken! Natürlich sehen wir uns gerne schöne Männer an, allerdings denken wir dann nicht gleich…

Oh wie geil ist der denn…
Los, Hose runter auf geht’s!

Ich habe manchmal das Gefühl, als würden sich die Männer das so vorstellen.
In der Schwulenszene mag es eventuell so ablaufen, wenn sie alle mit verschwitzten Körpern feiern sind und ihr Jagdtrieb zum Vorschein kommt. Hirn aus, Glied an,Klotür zu,Stöhnen an!
Nein, ich möchte nicht alle über einen Kam scheren…fast alle! =)

Ich habe ein interessantes Gespräch mit einem Arbeitskollegen geführt…über dieses Phänomen.
Es gab mal einen schwulen Kollegen, der andere Mitarbeiter angemacht hat, obwohl er wusste das sie nicht am anderen Ufer fischen.
Er hat sie angefasst, ins Ohr gehaucht, keinen Abstand gehalten…und er hatte sogar SEX im Zug – natürlich mit einem Fahrgast.
In der Toilette – ein sehr erregender Ort und auch so ein frischer Duft!
Die sexuellen Abenteuer des Kirschsammlers! Der perfekte Titel für seine Biografie.

Bei solchen Erfahrungen ist es klar, dass Sie solche Vorurteile haben.
Ich würde nie einen Hetero-Kerl anbaggern, es sei denn ich bin ein wenig angetrunken.
Da gibt es eine tolle Story aus Wien und einem Taxifahrer mit Turban.
Es gibt einfach klare Grenzen…man kann Witze machen, allerdings sollte man es respektieren wenn jemand nicht am selben Ufer fischt.

Amen!
PS: Das neue Lena Album – CRYSTAL SKY ist mega gut! =)

Euer Ratho ❤
Meine Facebook Seite mit Videos, Bildern und kleinen Neuigkeiten

HIER FÜR EUCH! RATHO’S DIARY

Hier habe ich noch ein paar neue Videos und Musik für euch:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s