Tagebucheintrag…

Hey meine Lieben und Liebenden,

ich dachte ich probiere mal etwas neues aus!
Los geht’s….

Liebes Tagebuch,

meine Woche war kurz….dafür musste aber mein Hirn viel arbeiten. Wie ich bereits vor Tagen geschrieben habe, habe ich einen neuen Job angefangen und muss viele verschiedene Sachen neu lernen.
Zum Glück hatte ich eine so geduldige und tolle Lehrerin!

Das mit dem Job packe ich schon und wie heißt es so schön:

„Man lernt nie aus!“

Eigentlich beschäftigt mich ein ganz anderes Thema…
Vor 8 Jahren habe ich mal einen Kerl gedatet. Er ist Türke und war früher echt heiß.
Es war ein hin und her…Ich war verschossen in Ihn, er war es nicht.
Wir haben uns ein paar mal getroffen – natürlich im dunklen und draußen.
Seine Eltern wussten nichts davon und er wollte einfach mal Erfahrungen sammeln, allerdings wusste er nicht wie sehr er mir weh tut.
Wir haben uns manchmal geschrieben und dann plötzlich Monate lang kam keine Antwort mehr von ihm.

Ich war drauf und dran ihn zu vergessen…
BING – NACHRICHT VON X!
Das darf doch alles nicht wahr sein, dachte ich mir damals, kaum habe ich den Scheißkerl vergessen schreibt er mir wieder eine SMS.
Es ging die ganzen Jahre so hin und her, bis ich schließlich aufgehört habe mich immer wieder in die Gefühlswelt zu stürzen.
Ich wäre jedes mal fast an meinen Gefühlen ertrunken, als hätte jemand die Klospülung betätigt und ich und mein Herz wurden in die Kanalisation gespült.
Die Scheiße, in dem Falle er…war allerdings noch an der Kloschüssel kleben geblieben.

Früher hatte er sich gar nicht gemeldet.
Heute meldet er sich ständig! Stalking auf höchstem Niveau. DELUXE EDITION!
Kaum war ich mit meiner großen Liebe (mein letzter Freund!) zusammen…kam er wieder an!
Ich habe keine Gefühle mehr für ihn oder sowas, allerdings wollte ich wissen was das ganze damals sollte.
Die Antwort habe ich trotz Stalking noch nicht bekommen. Obwohl…hmm?!

„Ich liebe dich Canim!“

1. Ich bin nicht sein Canim und will es gar nicht sein!
2. Wer mich so verarscht…kann mich mal! (das lecken lass ich mal weg, sonst kommen nur falsche          Gedanken auf!)
3. Canim?! Schatz?! Gehts noch? Von ihm will ich sicherlich nicht so genannt werden.

Wir haben uns einmal nach der Trennung von meinem Freund getroffen und er war hake dicht und NATÜRLICH hatte er was geraucht.
Hey, was geht in euren Köpfen vor?! Wieso müsst ihr euch immer zusaufen und zudröhnen und dann ankommen?
Es ist widerlich, wenn ihr nach Bier stinkt und dann auch noch praller als sonst seid. Die Geilheit, die sich schon an seiner Hose abgezeichnet hatte…hat mir auch gereicht! Die werden dann auch immer so „tatschi-tatschi“ – ÄTZEND!

„Ich habe dich vermisst!“ACHJA – SICHER – PASST SCHON!
Meine Antwort: “ Ich dich nicht! Du bist besoffen und stinkst!“
Sorry, aber soll ich es schön reden? Soll ich sagen wie toll er ist, wenn er es einfach nicht ist?
Muss er sich erst mut ansaufen und ankiffen damit er mit der Situation, und mir klar kommt?!

Ach Tagebuch… wieso kann ich nicht einmal einen normalen Mann kennenlernen, der weiß was er will und wie er es will.
Kann nicht einfach mein EX zurückkommen und sagen “ Ich bin schwul genug für dich? “
Das Problem ist doch ganz einfach…es gibt soviele Männer die sich von einem schwulen den Schwanz blasen lassen wollen, allerdings im „REALEN LEBEN“ die größten Machos sind. Frauen und Kinder Zuhause sitzen haben oder „Scheinfreundinnen“ haben.
Sie lästern über uns und finden uns abstoßend, allerdings wird dann heimlich bei Gayromeo ein Sexdate ausgemacht. Natürlich nur OHNE Küssen – das ist eklig!
Mister X war auch so ein Fall, nur das er küssen wollte aber es nicht kann.
Ich kann das alles nicht nachvollziehen.

„Ich bin hetero, allerdings bei dir..geht mir einer ab!“

Dann bist du nicht Hetero sondern BI?!
Oder haben alle Frauen einen Bart und keine Vagina!?
Come on, lassen wir Conchita mal aus dem Spiel.
Wie auch immer…er stalkt mich!

Nachts um 2 Uhr bekomme ich anrufe und 13 Nachrichten über Whatsapp.
„Canim, ich will dich! Lass uns reden.“
Wenn ich wie immer nicht Antworte kommen noch mehr SMS’n und Anrufe.
“ Du bist Arsch! Hehe – scherz, komm lass normal reden!“
NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN – VERDAMMT NOCHMAL!!!!!!

Er will es einfach nicht kapieren/akzeptieren.
Dann versucht er mir auch noch ein schlechtes Gewissen einzureden, besser gesagt zu schreiben.
„Meine Familie redet nicht mehr mit mir!Kann ich nicht verstehen bin doch der alte…nur weil ich einen Typ gut find!“
Ich habe ihn nie gezwungen das er sich Outen muss! Ich will gar nichts von ihm! Das habe ich auch nie behauptet!
Aber wieso auch nicht, lade doch dein Problem auf meine Schultern. GERNE!

Ich hatte schon einmal einen Stalker, allerdings habe ich mir den selbst angelacht…
Nun gut, er kam bei mir einkaufen und ich war nett…und die Kabine in dem Moment groß!
Keinen weiteren Kommentar…

Schlüpfrige Geschichten hin oder her.
Was soll ich denn jetzt machen?
Wie mache ich ihm klar, dass er mich endlich in Ruhe lassen soll?
Mein Ex ist sogar ans Telefon gegangen und hat ihm ein Text gepresst…Sinnlos!
Nicht einmal erfundene Geschichten helfen.
Eine Geschichte ist zum Beispiel:
“ Ich bin im Hotel, weil ich ein Sexdate habe!“

Jeder der mich kennt, weiß das ich sowas nie machen würde.
Er glaubt es, lässt mich trotzdem nicht in Frieden.
Dann kommen wieder SMS’n…
„Canim, ich mach mir sorgen…du warst früher nicht so.“
Keine Antwort von mir – dafür ein Shitstorm von ihm!
„Was soll das, bist ne Schlampe oder was? Treff mich jetz mim Mädl!“
Als würde mich das interessieren…macht er sowieso nicht!

ICH BIN KEINE SCHLAMPE UND WERDE ES AUCH NIE WERDEN! SORRY !

Kommen wir von „Harten“ Tatsachen und ungeouteten Heterosexuellen Männern zu etwas anderem.
Ich habe vor zwei Jahren an einem Casting teilgenommen und habe mich dieses Jahr wieder beworben.
Die Anspannung steigt und meine Selbstzweifel wachsen mit jedem Tag.
Bin ich gut genug?
Kann ich es wirklich und bin ich nicht zu dick?
Fragen über Fragen in meinem Kopf.
Diese Selbstzweifel machen mich echt verrückt. Verrückter, als ich eh schon bin. =)

Mein bester Freund kann dieses Jahr auch nicht mitkommen, also versuche ich es ganz alleine.
Ich habe eine große Motivation…nach der Trennung von meiner großen Liebe, will ich es Ihm zeigen was er verloren hat. Ich will es mir beweisen, dass ich es schaffen kann.
So lange Träume ich schon davon im Rampenlicht zu stehen und vielleicht ist JETZT der richtige Augenblick, die Zweifel über Bord zu werfen und die „Diva“ auszupacken.
Er soll mich sehen, wenn er seinen Fernseher anmacht… Träumen darf man ja…=)

Ich habe mich lange genug selbst verletzt…innerlich!
Man könnte meinen ich bin ein Masochist. Ich habe mich lange Zeit noch mehr verletzt , als ich es sowieso schon war. Ich habe mir alte Bilder angeschaut von uns beiden, die Songs gehört und Filme angeschaut…an seinem Handtuch gerochen (keine Panik..es riecht nach seinem Parfüm und nicht nach Schweiß!)…
Ich denke ich bin nicht der Einzigste, der das macht!
Das war auch gut so, dass ich mir selbst weh getan habe um ihn zu vergessen. Vergessen?
Werde ich ihn jemals vergessen können – NEIN!

So mein liebes Tagebuch…
Hau rein =)

Sodala meine lieben Sonnenanbeter und Monschischis…
Habt ein wunderschönes langes Wochenende…und vergesst nicht zu lächeln!
Wie immer findet ihr mich bei FACEBOOK!

Noch ein kleine Werbung für ein tolles RnB/Pop Album von der wunderbaren CIARA .
JACKIE – seit heute draußen!

Ciara - JACKIE (Official Cover)
Ciara – JACKIE (Official Cover)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s