Herzenswörter

Manchmal muss man den Wörtern und Gedanken freien Lauf lassen….um sein inneres mit der Welt zu teilen. Ein Auszug aus einem Gedicht, das ich schon vor Wochen geschrieben habe….

Ich verlor dich in deinen Zweifeln,
versprachen uns Liebe,
hast mich dazu gebracht,
mich zu öffnen und dich unendlich zu lieben,
plötzlich lässt du mich links liegen

Musste mich komplett neu finden,
habe nur für dich gelebt,
du warst meine Luft zum atmen,
mein Herz das mich am Leben hielt,
ich bin erstickt,
als du gegangen bist

Ich kann es akzeptieren,
so zu sein wie ich bin,
auch wenn es manchmal hart ist,
der Hass der aus den Augen springt,
die schmerzenden Wörter,
machen mich trotz meiner Tränen,
stolzer und stärker
die Liebe zu dir machte mich zum Ritter

Ich bin wütend,
hasse mich,
habe alles gegeben,
einen Krieg geführt,
doch ich war der einzigste Soldat,
flüchte in unsere Erinnerungen,
bis mich der letzte Schuss erlöst

Du behandelst mich von oben herab,
nimmst deine Maske ab,
zeigst mir dein wahres Gesicht,
ich war doch nur ein Experiment für dich,
das beste Missgeschick was passieren konnte,
wolltest mich vor dem bösen beschützen,
du hättest mich vor dir retten sollen,
du liebst mich,
leere Worte aus deinem Mund,
die Augen überschwemmt mit Tränen

Die Uhr tickt,
tick tack,
ich sitze nun hier mit gebrochen Herzen,
du bist an allem schuld,
behandelst mich als wäre ich dreck,
vor paar Wochen war ich noch dein Spatz,
ich kann dich nicht vergessen,
doch du hast es schon,
mein Herz schlägt nur für dich,
doch ein geglücktes Experiment,
schließt man ab!

Für immer DEINS.

Euer Ratho

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s